Bernhard Schmuckermaier

Partner

Praxis und Berufserfahrung

Herr Schmuckermaier ist hauptsächlich patentrechtlich sowohl bei Anmelde- und Erteilungsverfahren als auch Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren tätig auf dem Gebiet der Elektrotechnik, insbesondere mit Schwerpunkt auf Elektroakustik, analoge und digitale Schaltungstechnik und Filter, Nachrichtentechnik, digitale Signalverarbeitung und Kybernetik. Dem Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München mit Abschluss Diplom-Ingenieur folgte eine Forschungstätigkeit am Institut für Elektroakustik der Technischen Universität München sowie eine patentrechtliche Ausbildung beim CEIPI (Centre d’Etudes International de la Propriete Industrielle), beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Bundespatentgericht und bei der Patentstreitkammer des Landgerichts München. Er war Patentsachbearbeiter bei der Siemens AG mit Fortbildungsaufenthalt in den USA.

Qualifikation

European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney
Deutscher Patentanwalt
Diplom-Ingenieur (Univ.)

Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer (PAK)
Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI)
Internationale Föderation von Patentanwälten (FICPI)
Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtschutzes (VPP)

¹ in Bürogemeinschaft