Dr. Stephanie Modrow

Partner

Praxis und Berufserfahrung

Frau Dr. Modrow ist patentrechtlich sowohl bei Anmelde- und Erteilungsverfahren als auch Verletzungs- und Rechtsbestandsverfahren tätig. Ihre technischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Medizintechnik und Mechanik. Im Markenrecht betreut sie neben dem Anmelde- und Eintragungsverfahren auch Widerspruchs- und Löschungsverfahren. Nach dem Studium zur Diplom-Physikerin an der Universität Bonn mit den Schwerpunkten Materialwissenschaft und chemische Physik war Frau Dr. Modrow wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bonn und als Research Associate am Center for Advanced Microstructures and Devices an der Louisiana State University, Baton Rouge, USA tätig. Ihre Dissertation erfolgte auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Im Anschluss absolvierte sie ihre patentrechtliche Ausbildung bei den Patentanwälten Westphal, Mussgnug und Partner, bei der Patentstreitkammer des Landgerichts Mannheim, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht, sowie ein Studium im Fach „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ der Fernuniversität Hagen. Frau Dr. Modrow ist Lehrbeauftragte an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.

Qualifikation

European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney
Deutsche Patentanwältin
Diplom-Physikerin

Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer (PAK)
Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI)
Internationale Föderation von Patentanwälten (FICPI)
Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
Internationale Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz (AIPPI)
Bundesverband Deutscher Patentanwälte (BDP)

¹ in Bürogemeinschaft